Studie Next Leadership

Strametz Studie Next Leadership

Unsere Studie Next Leadership wirft einen Blick auf den Status der Führungskräfteentwicklung mit dem speziellen Fokus auf High Potentials und deren Entwicklung in Unternehmen.

Den nextleader kann man an bestimmten Talenten erkennen

Bild Strametz: Den nextleader kann man an bestimmten Talenten erkennen

Wir stellen in unserer Beratungspraxis immer wieder fest, dass man Bewerber für eine kurzfristig zu besetzende Führungsposition oft mit den gleichen Methoden auswählt wie Nachwuchskräfte, die man eigentlich eher langfristig(er) dahin entwickeln will. Es findet also keine saubere Differenzierung zwischen Kompetenzen und Potenzialen statt. Aber eigentlich ist es doch klar: Suche ich für einen aktuellen Führungsjob eine kompetente Führungskraft, brauche ich eine Kompetenzdiagnostik, um eine optimale Entscheidung zu treffen. Suche ich aber die besten Talente für einen Talentpool für spätere Führungsaufgaben, dann stößt die Kompetenzdiagnostik an ihre Grenzen. Denn wie soll auch das beste Talent schwierige Führungssituationen ohne Wissen, Training und Erfahrung kompetent (d.h. sicher, bewusst und wiederholbar) bewältigen?

Daher ist es an der Zeit, in dem gesamten Trendthema „Talentmanagement“ eine vernünftige und handlungsbasierte Potenzialdiagnostik zu implementieren. Das bietet auch die Chance, verborgene und weniger sichtbare Talente zu entdecken. Welche Talente hier für einen hohen Führungserfolg sprechen, haben wir im Rahmen einer Metaanalyse zum Thema Führungspotenzial untersucht. Mehr dazu in unserem gesamten Beitrag.

Der nextleader muss nicht perfekt aber reflektiert sein

Bild Strametz: Der nextleader muss nicht perfekt aber reflektiert sein

Es ist eine alte Weisheit, dass sich Führungskräfte im Spannungsfeld zwischen Mitarbeiter und Unternehmen bewegen und dies managen müssen. Liest man aktuelle Fachartikel zum Thema Führung von Morgen und was die Führungskraft alles können und tun muss, dann drängt sich schnell die Frage auf, wie der nextleader das alles schaffen soll. Die Wahrheit ist, der nextleader kann nicht in allen Aufgaben gleich gut sein, aber er muss sich den Anforderungen und seinem Verhalten bewusst sein, um in der komplexen und dynamischen Welt erfolgreich zu führen. Welche Rolle hierbei Feedback und Selbstreflexion spielen und wie der Prozess sinnvoll ins Unternehmen integriert werden kann, erfahren Sie in unserem heutigen Beitrag.

Der nextleader fördert Talente

Führungskräfte, die die individuellen Talente ihrer Mitarbeiter erkennen und nutzen, legen die Grundlage für dauerhafte Motivation und Spitzenleistungen. Der nextleader ist sich dieser Tatsache bewusst und erkennt dabei in jedem seiner Mitarbeiter das Besondere. Lesen Sie in unserem Beitrag wie das möglich ist, indem die passenden Mitarbeiter eingestellt werden, der Job für den Mitarbeiter angepasst wird und wie der nextleader den Mitarbeiter groß werden lässt.

Weiterlesen …